North of the sun – 9 Monat in der Natur von Norwegen

2010 verbrachten Inge Wegge and Jørn Ranum 9 Monate in der freien Natur von Norwegen, oberhalb des Polarkreises. Sie lebten anfangs im Zelt und bauten sich später aus Treibgut eine Hütte (Bilder). In ihrer Freizeit gingen sie wandern, surfen und snowboarden. Mit dem Snowboard im Schnee am Meer zu stehen (@0:22), hat schon irgendwas surreales. Das Komplette Abenteuer kann man sich in 12 kurzen Folgen hier anschauen oder “aufsaugen”, wie ich es gemacht habe. Ein Interview gibt es bei GEO und mehr Infos auf ihrer Facebook-Seite. Ich such mir dann mal auch eine Bucht raus, das Wetter passt ja schon mal.

Via merelythinking